Kategorien
Wochenbericht

Wochenbericht 2018.31

  1. Capture component errors in Vue
  2. Deleting Code Is Hard And You Should Do It
  3. Workingdraft Revision 345: DevOps – Kubernetes, VMs und Co.
  4. Common webpage design mistakes
  5. How we scaled nginx and saved the world 54 years every day

Was zum Lachen: The process sleeps tonight

Kategorien
Wochenbericht

Wochenbericht 2018.18

  1. Interessant: Variablenbenamung für Menschen
  2. Tiptoi-Hörbücher selbst machen, auch dazu:
  3. tttool, „Das Schweizer Taschenmesser für den Tiptoi-Bastler“
  4. cssgr.id lässt einen CSS-Grids bauen
  5. GridToFlex macht die Grids dann auch mit Flexbox-Fallbacks
  6. Visual Studio 1.23 (April Update) ist veröffentlicht

Was zum Lachen? Aber sicher: „Containers“ und ne Extraportion: „IMHO

Kategorien
Allgemein Webentwicklung Werkzeuge

Finger abhacken!

Entwickler die scheissteure Module für Shopsysteme vertreiben und dann das Zeuch mit ZendGuard „schützen“, sollte man IE6-Fixing für asm.js aufnötigen. Mittlerweile weiß ich auch, welches Modul das ist. Hat der Kunde halt Pech (im Sinne des Aufwands) gehabt. Ich darf mir nämlich jetzt eine neue Entwicklungsumgebung aufbauen.

Wer PHP Code schreibt und verkauft sollte das als Open Source tun oder die Lizenz entsprechend gestalten, dass eine Änderung am Code einen Verlust der Gewährleistung zur Folge hat, aber nicht so eine Zusatzkacke einbauen, die es anderen erschwert, damit zu arbeiten. Und als Plattformanbieter für Module würde ich genau solche Code Obfuscations ausschließen.

Und für Zend: Warum muss ich einen Account erstellen, wenn andere ihre Software mit eurem Scheiss verschlüsseln und ich nur die verdammte Runtime brauche?