Wochenbericht 2017.38

  1. A Font for Coders: Input
  2. The ‚Notch‘ and CSS. Ich sehe das wie Lazza. Metatags für einen spezifischen Browser auf einem spezifischen Endgerät sind kacke.
  3. (Now More Than Ever) You Might Not Need jQuery. Sobald Nodelists browserübergreifend iterierbar sind, geht’s los, das neue Zeitalter.
  4. Gravit 3.2 wird wurde veröffentlicht. Gravit ist ein webbasiertes Zeichentool mit optionaler Cloud-Anbindung. Verfügbar auf so ziemlich allen Betriebssystemen.
  5. Yet another Framework? Bulma macht viele coole Dinge richtig, die Bootstrap (imho) nicht so optimal löst und ist einfacher modular verwendbar.

Zum lachen: Wie sieht die Architektur einer Web-App eigentlich aus?

Kleine Frage am Rande: Ich suche ein CSS-Framework ohne Grid. Tabellen, Forms, Buttons sollten drin sein. Sass/Scss wäre wünschenswert.

Wochenbericht 2017.37

  1. Nachdem VS Code aufrüstet, geht Atom auch in Richtung IDE.
  2. Beware of Disqus. Ja, Disqus war’s nicht selbst, sondern ein Werbepartner mit übergriffigen Scripts. Das macht das Problem aber nicht wirklich besser, denn das Problem haben im Endeffekt alle Werbenetzwerke
  3. Building Skeleton Screens with CSS Custom Properties ist mal ein abgefahrenes Konzept für die generierung von Skeleton Screens.
  4. Why minimalism concept kill UX?
  5. WordPress stellt neuen Editor auf nicht-React-Füße.
  6. Every JavaScript framework tutorial written more than 5 minutes ago

Was zum Lachen:  Versioning is important

 

Wochenbericht 2017.36

Nachdem Urlaubsbedingt der Newsletter ausgefallen ist, diese Woche dann mal eine volle Packung.

  1. Breaking the grid – and how to fix it sollte man lesen, wenn man CSS-Grids verwendet.
  2. Why disabled buttons suck kann ich nur teilweise zustimmen. Lieber einen disabled Button aktivieren als einfach einen auftauchen zu lassen, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind.
  3. Vivify – a CSS animation library
  4. Yarn 1.0 ist veröffentlicht
  5. CSS Checkboxes liefert eine coole Übersicht über CSS Checkboxen. Teilweise doppeln sich die Aussehen, aber der Weg dorthin ist teilweise anders.
  6. Visual Code 1.16 mausert sich langsam zu einer ernstzunehmenden IDE. Refactoring geht schon deutlich über einen einfachen Editor hinaus.

Was zum lachen – oder weinen, je nachdem.

Seite 8 von 56« Erste...678910...203040...Letzte »