Wochenbericht 2015.19

Ich bin ja Git-Fan seit der ersten Stunde (gefühlt zumindest) und freue mich daher jedesmal über ein Release: Git 2.4 veröffentlicht.

Ich las neulich schon mit Erstaunen, dass Mozilla plant, bestimmte Funktionen über HTTP nicht zuzulassen, wenn es der Sicherheit des Nutzers dient. Ich würde da ja dann eher an Login-Forms denken. Nun hat man sich Seitens Mozilla geäußert. Sören Hentzschel hat dazu auch was geschrieben.

Golem findet, dass Windows 10 auf dem Raspberry Pi 2 nicht so der Brüller ist und Microsoft eher POS-Systeme im Hinterkopf hatte.

Nochmal Microsoft: Office 2016 Preview ist kostenlos, der Patch-Tuesday wird abgeschafft, Es gibt eine Developer-Site für den Edge-Browser.

Das Smashing Magazine zeigt mal visuell auf, wie kaputt der input-type Support in den Browsern doch ist. Bei Workingdraft gab es da auch mal eine Diskussion dazu und dazu, dass das spätestens bei Number-Types ziemlich kaputt ist. Datumswerte und Datepicker funktionieren auch eher solala und Darstellung und Werte sind da ja auch eher unkontrollierbar.

Google stellt Pagespeed ein.

Dr. Web erklärt Javascript-Promises.

Netzpolitisches

Mozilla stellt sich gegen so genanntes Zero Rating.

Kommentare sind geschlossen.