Wochenbericht 2016.36

Christian Heilman erzählt dem Smashing Mag, wie man sehr einfach zu einer Contribution auch bei größeren Open Source Projekten kommen kann.

Die SPD stellt die Open-Source-Entwicklung auf eine Stufe mit Schwarzarbeit.

Mit Quill gibt es einen neuen WYSIWYG-Editor, der aussieht, als könnte er den Markt noch ganz gut aufräumen.

Kommentare sind geschlossen.