Bildschirmhelligkeit mit Nvidia Grafikkarten unter Kubuntu

Unter (K)ubuntu kann es bei der Verwendung von Nvidia Grafikkarten das Problem geben, dass sich die Bildschirmhelligkeit nicht per Tastenkombination regeln lässt (z.B. beim Lenovo ThinkPad T410s mit Fn + Pos1 und Fn + Pos2).

Um dieses Problem zu beheben, können folgende Schritte ausgeführt werden:

Zunächst muss eine Xorg.conf Datei mithilfe der Nvidia X Server Settings erstellt werden. Dafür gibt es unter X Server Display Configuration einen Button Save to X Configuration File. Die Datei muss unter /etc/X11/xorg.conf gespeichert werden. Falls dort schon eine Datei existiert, sollte vorm Überschreiben eine Kopie erstellt werden.

Die erstellte Datei muss dann bearbeitet werden:

sudo kate /etc/X11/xorg.conf

Im Abschnitt

Section "Device"

muss folgende Zeile eingefügt werden:

Option         "RegistryDwords" "EnableBrightnessControl=1"

Der Abschnitt sollte am Ende so aussehen:

Section "Device"
    Identifier     "Device0"
    Driver         "nvidia"
    VendorName     "NVIDIA Corporation"
    BoardName      "NVS 3100M"
    Option         "RegistryDwords" "EnableBrightnessControl=1"
EndSection

Jetzt kann man sich ab- und wieder anmelden. Anschließend sollte die Helligkeitsregelung funktionieren.

Sollte die Beschriebene Vorgehensweise nicht helfen, gibt es auf Ask Ubuntu noch ein paar weitere Ansätze.

Kommentare sind geschlossen.