Wochenbericht 2016.06

The Art of Saying NO – A framework to keep crap out of products“ handelt mal wieder davon, warum ein „Nein“ wichtig ist für ein gutes Produktmanagement. Dazu gehört (quasi als Ursprungsidee) der Artikel „Product Strategy Means Saying No“ von Intercom

Scheinbar geht ein Hype für die ZSH um, insbesondere mit Tools wie „Oh My Zsh„. Ich werde das mal ausprobieren, und bei Gefallen oder Nichtgefallen berichten.

Nachdem ich meine Wohn- und Esszimmer mit einem Philips Hue Starterset aufgemotzt habe (jaja, Internet of Shit…), hat mich die Kommunikation und Funktionsweise der Lampensteuerung mal interessiert. Siehe da, statt in dubiosen Quellen gibts ne Doku direkt bei Philips: „Getting Started“ und „Core Concepts“ zeigen die Funktionen der REST-Api der Hue Bridge mal in schick auf. „Tools and SDK“ hat dann auch gleich eine ziemlich beeindruckende Sammlung von Geräten. Inklusive z.B. einem AngularJS-Service für die Hue-Steuerung. Abgefahren und ziemlich cool. Ach ja: Der Bridge habe ich übrigens direkt den Internet-Zugriff gesperrt.

Dazu passend dann auch die Meldung, auf die ich nur gewartet habe: Geheimdienste überwachen auch das Internet der Dinge. Vielleicht wollen sie aktuell auch erst noch. Ohne dieses kaputte Zertifikatssystem mit den CAs wäre es auch eigentlich gar kein Problem das IoT mit Verschlüsselung per Default zu nutzen.

Kommentare sind geschlossen.