Spaß im Mediamarkt

Im Mediamarkt in die Shell eines da herumstehenden Macs eintippen, das Terminal wieder verkleinern und weitergehen. Ach ja: Lautstärke hochsetzen… :o)

sleep 30;say "Countdown started";sleep 1;for i in {10..1}; do say $i; sleep 1; done

Frontend-Frameworks Übersicht

Dies soll eine Übersicht aller (verbreiteten) Frontend-Application-Frameworks werden. Es geht hier im speziellen nicht um Libraries wie jQuery oder jQueryUI, sondern um Frameworks und Tools, die komplett frontendbasiert sind, keine spezielle Serverarchitektur voraussetzen und eine gewisse Bekanntheit haben. Stand hierbei ist aktuell April 2014.

Ergänzungen und Korrekturen, Artikel von Auskennern mit den jeweiligen Frameworks sind gerne gesehen.

 

300 SVG Icons

Piotr Kwiatkowski hat ein Set von 300 Icons im SVGAIESPPSDCSH und PNG Format zusammengestellt, die außerdem „royalty free“ und sowohl für den persönlichen, als auch für kommerziellen Nutzen kostenlos zu haben sind.

Die Icons sind schick und passen ohne Probleme in ein „Modern UI“-Thema und durch die vorhandenen SVG-Dateien kann man die Icons auch nach belieben bzw. Bedarf anpassen.

IKONS – 300 free vector icons from Piotr Kwiatkowski

(via t3n)

Und noch ein bis zwei Taskrunner für Webentwicklung

gulp.js und browserify sind die neuen Sterne am Himmel der Webentwicklung, aber ist das wirklich notwendig?

Im Falle von Gulp sehe ich (für mich und meine Projekte) – abgesehen von Vereinfachung der Syntax keinen wirklichen Mehrnutzen gegenüber unseren Grunt-Workflows. Und Asynchrone Buildscripts finde ich auch nicht wirklich anziehend – was nicht heißen soll, dass es keinen Bedarf dafür geben könnte.

Browserify kann ich aktuell schlecht einschätzen. Zuerst einmal klingt das Require-Modell ganz gut, aber hier sehe ich noch weniger Mehrwert beim Einsatz, als mit „traditionellen“ Methoden wie concat und uglify. Über die nicht mehr nötige zentrale Steuerung, was am Ende alles zusammengepackt wird, kann man dann geteilter Meinung sein.

Podcast-Empfehlungen für Webworker

Englischsprachige Podcasts zu Webdevelopment-Themen gibt es wie Sand am Meer. Deutschsprachige sind da eher mau gesäht, wenn ich das so grob überblicke. Empfehlen kann ich folgende, die ich auch selbst regelmäßig höre:

  • Working Draft

    Wöchentlicher Podcast über aktuelle Themen aus der Entwickler-Welt.

  • Vier Diskussionen

    Der „Mal eher wenn mal Themen anliegen“-Podcast mit viel Konferenz- und Selbstständigen-Know-How. Bisschen mehr meta als Workingdraft.

Wenn ihr weiter Tipps habt, her damit!