„Make Manager“: Massenbearbeitung für Redmine-Gruppen

Dieses Bookmarklet löst das Problem, wenn man eine neue Gruppe in Redmine einlädt und diese zu allen Projekten hinzufügen möchte.

javascript:$('#membership_project_id').val( $('#membership_project_id option:not(:disabled):last').val() ) && $('.splitcontentright [name="membership[role_ids][]"]:first').prop( 'checked', true ).change() &&  $('#tab-content-memberships .splitcontentright input[type=submit]').click();void 0

Das ganze als Bookmarklet anlegen und unter https://[redmine-url]/groups/[gruppenID]/edit?tab=memberships (Gruppe bearbeiten, in Tab „Projekte“) solange anklicken, bis eine Fehlermeldung kommt ;). Ggf. muss man bei dem „membership_role_ids_“ noch den Selector anpassen, wenn man nicht die die oberste Rolle nehmen will.

Finger abhacken!

Entwickler die scheissteure Module für Shopsysteme vertreiben und dann das Zeuch mit ZendGuard „schützen“, sollte man IE6-Fixing für asm.js aufnötigen. Mittlerweile weiß ich auch, welches Modul das ist. Hat der Kunde halt Pech (im Sinne des Aufwands) gehabt. Ich darf … Weiterlesen →